EU

Übersicht der EU-Länder und deren Impfobligatorien

Impfpflicht vor der Tür?
(Quelle: www.aegis.at)

Mehrmals gab es Stimmen, die eine Impfpflicht gegen Masern verlangten. Da wurde sogar ein Volksanwalt bemüht, dafür Stimmung zu machen. Erfreulicherweise gab es  auch von Ärztekammer und Gesundheitsministerium Stellungnahmen, welche die Einführung einer Impfpflicht als unangebracht bezeichneten.

Der Rechtsberater von Aegis Österreich verwies unlängst auf die CHARTA DER GRUNDRECHTE DER EUROPÄISCHEN UNION.
http://www.aegis.at/wordpress/download/impf-charta/?wpdmdl=8183
Nach diesem Dokument, von höchstem rechtlichen Rang, dürfen Impfungen nur mit Zustimmung und nach vorheriger Aufklärung durchgeführt werden. Solange die Impfbetreiber sicher sind, dass weder die Gesundheitsbehörden noch die Bevölkerung diese Rechte kennen, werden sie ihre Impfkampagnen weiterhin durchbringen.

Es bleibt uns allen die Möglichkeit uns gegen Unwissen und Willkür der Behörden zur Wehr zu setzen.
Lassen wir es also bei der nächsten Panikmache und den bekannten Einschüchterungsversuchen einfach darauf ankommen.